FR | DE
Wer sind wir ?ArbeitgeberpolitikBerufsbildungGesundheit & SicherheitMedienPublikationen

Resultat der Initiative gegen Masseneinwanderung: eine Unsicherheit, die Schaden zufügen wird


Der Arbeitgeberverband hat mit Beunruhigung die Befürwortung der Initiative durch eine Mehrheit der Bevölkerung und der Kantone mit der Abstimmung am 9. Februar entgegengenommen.

Beim Treffen am 1. März 2014 zwischen Bundesrat Johann Schneider-Ammann und den Wirtschaftsverbänden, hat die Präsidentin CP Frau Elisabeth Zölch Bührer die Position der Uhren- und mikrotechnischen Industrie vertreten.

 

Kontakt :
 

  • Für französischsprachige Medien: François Matile, Generalsekretär CP. Tel.-Nr. 032 910 03 83. E-Mail: f.matile@cpih.ch
  • Für deutschsprachige Medien: Elisabeth Zölch Bührer, Präsidentin CP, Tel.-Nr. 079 785 27 00. E-Mail : e.zoelch@bluewin.ch
Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
Case postale
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
Fax : +41 (0) 32 910 03 84
info@cpih.ch

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
info@cpih.ch