FR | DE
Wer sind wir ?ArbeitgeberpolitikBerufsbildungGesundheit & SicherheitMedienPublikationen

Umfrage über den Arbeitskräftebedarf in der Uhren- und mikrotechnischen Industrie


Im Dezember 2015 hat die CP seine neue Umfrage über den Arbeitskräftebedarf gestartet. Die Unternehmen werden gebeten bis zum 29. Januar 2016 zu antworten. Um ein repräsentatives Resultat der Branche sicher zu stellen und konkrete Ziele im Bereich der Berufsbildung anzustreben, ist es notwendig, dass eine möglichst hohe Anzahl von Unternehmen an dieser Umfrage teilnehmen.

Die Ziele der Umfrage sind Folgende:

  1. Den Arbeitskräftebedarf für die nächsten 5 Jahre feststellen und die notwendigen Massnahmen ergreifen um die Berufe der Branche zu entwickeln.
     
  2. Den aktuellen und zukünftigen Bedarf der Unternehmen im Bereich Berufsbildung ermitteln.
     
  3. Die Entwicklung der Weiterbildung in der uhrmacherischen Konzeption (DAS/MAS en conception horlogère) einschätzen, um bestimmte Ausbildungsinhalte an die Bedürfnisse der Industrie anzupassen und gleichzeitig auch neue Technologien miteinzubeziehen.
     

Den Fragebogen herunterladen (PDF)



Umfrage 2011-2012


Über den untenstehenden Link können Sie die Dokumente betreffend der Ergebnisse der letzten Umfrage des Arbeitgeberverbands (CP) herunterladen. Diese Ergebnisse wurden bei der Pressekonferenz vom 5. September 2012 bekanntgegeben.
 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Dienst Berufsbildung : info@cpih.ch.

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
Case postale
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
Fax : +41 (0) 32 910 03 84
info@cpih.ch

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
info@cpih.ch