FR | DE
Wer sind wir ?ArbeitgeberpolitikBerufsbildungGesundheit & SicherheitMedienPublikationen

Informationen und Dokumente
 

Die der Branchenlösung angeschlossenen Firmen können die vom GSA-Dienst herausgegebenen wichtigen Informationen herunterladen. Verwenden Sie dafür das Passwort, das auch Zugang zum Handbuch für Sicherheit gibt. Herunterladen eines Dokumentes: Dokument mit der rechten Maustaste auswählen >Ziel speichern unter… > Ihren Benutzernamen (sst) und Ihr Passwort eingeben. Bitte tragen Sie im Feld Domäne nichts ein.

Dokument Beschreibung
Liste der Dokumente Alle im Handbuch für Sicherheit verfügbaren Dokumente
Tarife GSA 2016 Tarife und Bedingungen für die Leistungen des GSA-Dienstes

Spezielle Schriftart

- Gebrauchsanweisung

- Herunterladen

Bei Problemen der Lesbarkeit beim Handbuch für Sicherheit
Sicherheitsindizen (Statistiken)
2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
Statistik der gefährlichen Ereignisse am Arbeitsplatz
ADR-Tabelle der Substanzen Beförderung gefährlicher Güter nach ADR / SDR
Sicherungsmassnahmen
(ADR 1.10)
Beförderung gefährlicher Güter nach ADR / SDR
Check-List für die Kontrolle der Fahrzeuge welche gefährliche Güter befördern (nach ADR/SDR) Beförderung gefährlicher Güter nach ADR / SDR
Schutz bei Mutterschaft: Vorschriften Massnahmen im Betrieb
Produkte für den Hautschutz am Arbeitsplatz Liste

Ärztliches Zeugnis CP-CertiMed
(.pdf oder .doc)

(auch auf italienisch .pdf oder .doc)

Informationsbrief
(auch auf italienisch)

Formular
(Zugang ohne Kennwort)

Mitteilung an den behandelnden Arzt

Vogelgrippe: Welches Risiko? Situation, Vorsichtsmassnahmen,
Reisen: Erklärungen und Empfehlungen des BAG.

A H1N1-Grippe (Schweinegrippe) :
Empfehlungen

BAG-Informationen

Situation, Vorsichtsmassnahmen,
Reisen: Erklärungen und Empfehlungen.
Sommerliche Temperaturen Massnahmen und Verhaltensweisen bei starker Hitze
Radioaktiv belasteter Stahl: Risiken und Vorsichtsmassnahmen für die Uhrenindustrie Rostfreier Stahl verseucht mit Kobalt-60 ist in der europäischen Industrie im Umlauf. Standpunkt und empfohlene Massnahmen.
Defibrillator Beschreibt was ein Defibrillator ist und antwortet auf die Frage" Müssen die Unternehmen mit einem Defibrillator ausgerüstet werden? "

 

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
Case postale
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
Fax : +41 (0) 32 910 03 84
info@cpih.ch

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
info@cpih.ch