FR | DEFR | DEFR | DE
Wer sind wir ?ArbeitgeberpolitikBerufsbildungGesundheit & SicherheitMedienPublikationen

Wer sind wir?

Der Arbeitgeberverband  der Schweizer Uhrenindustrie (CP) ist das Organ der Arbeitgeber für soziale Belange.

Nicht zu verwechseln mit dem Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie (FH), dem zweiten Organ der Branche, das sich mit den wirtschaftlichen Fragen befasst.

 

Unsere Dienste

 

Arbeitgeberpolitik



Verantwortlich : M. François Matile

 

Der Arbeitgeberverband (CP) befasst sich mit den sozialen Beziehungen in der Uhrenindustrie

  • Verhandlungen und Ratifizierungen der GAV
  • Beziehungen zu den Sozialpartnern
  • Vertretung der Arbeitgeberinteressen
  • Aufrechterhaltung des sozialen Friedens
  • Erstellung der Statistiken für die Brancher
  • Beziehungen mit dem Schweizerischen Arbeitgeberverband
 

Berufsbildung

Séverine Favre

Verantwortlich : Mme Séverine Favre
 

Der Arbeitgeberverband (CP) vertritt die Interessen der Uhrenindustrie in allen Fragen der Berufsbildung.

  • Beziehungen zu den Uhrenunternehmen, den Uhrmacherschulen, den technischen Schulen, den FH, dem BBT und den kantonalen Behörden
  • Durchführung berufsbildender Kurse
  • Ausarbeitung der Verordnungen und Handbücher für die Lehren
  • Beziehungen zu den anderen Bildungsinstituten in der Schweiz und im Ausland

 

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Paul Boillat

Verantwortlich : M. Paul Boillat
 

Der Arbeitgeberverband (CP) ist federführend bei der "Branchenlösung" der Uhrenindustrie in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Dieses Konzept wird von der EKAS (Eidgenössische Koordinierungskommission für Arbeitssicherheit) anerkannt.

  • Verwaltung der "Branchenlösung" für mehr als 400 Unternehmen
  • Beratung der Unternehmen in Fragen der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (GSA)
  • Ausarbeitung der notwendigen Anwendungsdokumente
  • Ausbildung der GSA-Koordinatoren der Unternehmen
  • Analyse der GSA-Risiken in Zusammenarbeit mit anerkannten Spezialisten
  • Erstellung der GSA-Statistiken für die angeschlossenen Unternehmen
 

Public Relations

Ludovic Voillat

Verantwortlich : M. Ludovic Voillat
 

Der Arbeitgeberverband (CP) unterstützt die Wahrnehmung der Uhrenindustrie als bedeutender Wirtschaftssektor und fördert das Image der Branche.

  • Ausarbeitung der Informationspolitik
  • Unterhalt der Internetseite
  • Veröffentlichungen von Informationsunterlagen
  • Unterstützung der Unternehmen in Kommunikationsfragen
 
 
 
   
   

 

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
Case postale
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
Fax : +41 (0) 32 910 03 84
info@cpih.ch

Convention patronale
de l'industrie horlogère suisse (CP)

Avenue Léopold-Robert 65
2301 La Chaux-de-Fonds

Tél : +41 (0) 32 910 03 83
info@cpih.ch